Persönlich. Neutral. Rechtssicher.

Informationen zu COVID-19

Liebe Mandanten,

selbstverständlich führen wir in unseren Geschäftsstellen in Daun und Hillesheim weiterhin Beurkundungen zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie durch. Auch Beratungsgespräche bieten wir weiterhin an. Bitte rufen Sie uns an, um einen (Telefon-)Termin mit einem Notar zu vereinbaren.

Ihr Wohl und das unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir in unseren Geschäftsstellen umfassende Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Infektionsrisiken auf das Minimum zu reduzieren (Desinfektionsspender, Glaskabinen auf dem Beurkundungstisch etc.).

Bitte halten Sie zudem ausreichend Abstand zu unseren Mandanten und Mitarbeitern, unserer Warte- als auch Beurkundungsbereich bieten Ihnen ausreichend Platz!

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur den an der Beurkundung beteiligten Personen Zugang gewähren. Begleitpersonen können nur teilnehmen, wenn dies zur Unterstützung notwendig ist.

Wenn Sie nur Unterlagen bei uns abgeben möchten, legen Sie diese bitte in unsere Außenbriefkästen, diese werden mehrmals am Tag von uns geleert.

Bei Fragen rufen Sie gerne an.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.

Ihre Notare

Tipp

Bestellerprinzip im Maklerrecht gilt beim Immobilienkauf jetzt bundesweit

23.03.2021

Der Gesetzgeber hat die Maklergebühren beim Kauf einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses nun bundeseinheitlich neu geregelt und insbesondere beim Kauf durch einen Verbraucher zwingende Gebührenregelungen vorgegeben.  

News

Fit für die Zukunft – neues Wohnungseigentumsgesetz (WEG)

01.03.2021

Ende letzten Jahres ist das Gesetz zur Förderung der Elektromobilität und zur Modernisierung des Wohnungseigentumsgesetztes in Kraft getreten. Durch die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsrechts sollen zerstrittene Gemeinschaften sowie Sanierungsstau der Vergangenheit angehören und das Gesetz an die Bedürfnisse der heutigen Zeit angepasst werden.